Playmobil Löwenritterburg

Spielzeug, welches die Phantasie anregt oder durch eine durchgängige Thematik zu phantastischen Abenteuern einlädt, ist mit das Beste, was einem Kind passieren kann. Allein oder mit mehreren Kindern oder Erwachsenen damit zu spielen, führt zu einer besseren Auge-Hand-Koordination, zur Kommunikation mit den Mitspielern und zu einer anderen Sichtweise auf die tatsächliche Welt. Playmobil, als Hersteller großer Erlebniswelten, kehrt durch die Löwenritterburg zurück in eine längst vergangene Zeit.

Geeignet für alle ab 4 Jahre – gespielt zumeist von Jungen

Playmobil LöwenritterburgAusgerüstet mit Helmen und Harnischen stehen Ritter und ihre Pferde dem Löwenritterkönig und seiner Königin zur Seite. In den playmobiltypischen Händen lassen sich Waffen und Banner feststecken. Köpfe, Beine und Arme sind aktiv zu bewegen und verändern. Diese mit 72 cm x 80 cm x 57 cm wirklich große Burganlage kann anhand einer bebilderten Anleitung fest und sicher aufgebaut werden. Den Aufbau sollte aber auf jeden Fall ein geduldiger Erwachsener führend gestalten und das Kind einbeziehen. Hier zeigt sich auch bereits ein erster wesentlicher Unterschied zu vergleichbaren Konstruktionen anderer Hersteller. Viele große und kleine Teile und nicht ein Flut von Steinen führen zur Fertigstellung. Danach ist die Burg gut stabil und sogar transportabel.

So viel zu entdecken: Playmobil Löwenritterburg

Ritter von PlaymobilMit Ruhe einmal den Anleitungsplan überblickt und beim Zusammenfügen nichts falsch gemacht, lässt eine Burganlage spannungsfrei und leichtgängig entstehen. Jetzt können Sie Ihrem Kind spielerisch die Notwendigkeit eines Burgtores erklären, hinter dem Fallgitter und Steinschütten den Bewohnern Sicherheit gaben. Sicherheit vor Angreifern, die zu Fuß oder reitend kamen. Durch einen zusätzlichen Löwenrittertrupp erhält dieses Set mehr Ritter zur Verteidigung. Raffiniert kann der zur Burg gehörende Schatz mit einem Aufzug fortbewegt werden. Über Klapptreppen und Leitern geht es auf und ab. Königspaar und Schatz können sich durch einen Wächter des Königsschatzes (nicht in diesem Lieferumfang enthalten) schützen lassen, der mit vielen altertümlichen Waffen, wie Schwerter, Lanzen und Morgensterne, gut gerüstet ist.

AngebotBestseller Nr. 1
PLAYMOBIL Novelmore 70220 Große Burg von Novelmore, für Kinder von 4 - 10 Jahren
  • Spielspaß für fantasievolle Kinder: PLAYMOBIL Große Burg von Novelmore mit vielen Figuren, Zubehörteilen & Funktionen für detailgetreues Nachspielen
  • Funktionierende Katapulte, Ballisten & Steinabwurf, Mauerdurchbruch, Mechanisches Tor, uvm., Erweiterbar mit PLAYMOBIL Mauer mit Katapult (9839)
  • Spielfiguren-Set für Kinder von 4-10 Jahren: Optimal für Kinderhände durch altersgerechte Größe und angenehme Haptik mit abgerundeten Kanten
  • Täglich bespielbar: Anleitung zum Aufbau gemeinsam mit den Eltern, hochwertige Qualität und robustes Design, Reinigung der Teile (ohne Aufkleber) unter fließendem Wasser ohne chemische Mittel
  • Lieferumfang: 1x PLAYMOBIL Novelmore Große Burg, 362-teiliges Spielfiguren-Set mit Anleitung: 1 Große Burg, 4 Figuren, 357 Zubehörteile, Material: Kunststoff, LxBxH: 79x57x44 cm, 70220
Bestseller Nr. 2
Playmobil 9240 - Löwenritter-Festung
  • Material: Kunststoff
  • Abmessungen: 10 x 3,5 x 12,5 cm
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
Bestseller Nr. 3

Auch ein wenig Haushaltsalltag gibt es bei den Löwenrittern

Wer immer kämpfen und verteidigen muss, hat auch gute Verpflegung und ordentliches Mobiliar verdient. Geflügel aus dem großen Grillkamin, dazu ein Pokal mit Getränk, eher ungemütliche Stühle und Kerzen zur Beleuchtung sind zwar deutlich anders als das eigene Zuhause, für einen echten Ritter aber ausreichend.Und wenn dann tatsächlich Frieden herrscht, ist die Gelegenheit günstig, den Goldtransport der Löwenritter in eines neues Versteck zu verlegen.Da auch nach vielen Jahrzehnten die Größenverhältnisse der einzelnen Figuren nicht verändert sind, kann mit bereits vorhandenem Playmobilspielzeug kombiniert werden. Dieses große Abenteuer beschäftigt Ihr Kind jeden Tag und braucht auch nicht immer Gesellschaft.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=v-RMJywc5Fk

Article Tags:

Leave a Comment