Playmobil Sporthalle

Spielzeug soll dem Kind Freude machen. Wenn es dabei noch unbewusst das Sozialverhalten und die Geschicklichkeit anregt, hat es auf jeden Fall seinen Zweck erfüllt. Spielzeug-Sets von Playmobil befassen sich mit dem Alltagsgeschehen und der Phantasiewelt Ihrer Kinder. Sie haben die Möglichkeit, aus der Vielzahl der Sets eine aktuelle Situation auszuwählen oder Vorfreude auf Zukünftiges (vielleicht der Beginn des Schullebens) zu wecken.

Gelernt wird auch in einer Playmobil Sporthalle

Playmobil SporthalleBereits in jungen Jahren lernen Jungen und Mädchen den Begriff einer Sporthalle kennen und Playmobil geht von einem Alter von ca. 4 Jahren aus, in dem unter Anleitung eines Erwachsenen diese Sporthalle aufgebaut werden kann. Aus bruchfestem Kunststoff lassen sich die Wände, Dachteile und Bodenplatte sicher zusammenstecken, so das am Ende eines „Sporttages“ alles zur Seite geräumt werden kann. Die Fingerfertigkeit, das Kombinieren und Umsetzen der bebilderten Aufbauanleitung fördert und fordert nicht nur den kleinen Aufbauer.
Die für eine Sporthalle nötige Ordnung findet sich in einem Regal wieder, in dem Bälle für unterschiedliche Sportarten gelagert werden. Hier ist dann der richtige Ball für den Baskettballkorb, das Fußballspiel oder Feldhockey. Ein Trainer oder Lehrer betreut die sportlich gekleideten Kinder, deren Greifhände sicher am Barren einschnappen können oder an den Ringen. Das System der Playmobil-Figuren (beweglicher Kopf, Arme, Hände und Beine) macht sie überall einsetzbar.
Wie in jeder Sporthalle üblich, ist auch hier der Fußboden mit unterschiedlichen Feldmarkierungen bedruckt. Pylone zur Absperrung oder als Parcours sind aufstellbar. Die Playmobil Sporthalle für sich allein ist bereits ein wunderbar zu bespielender Ort, der zudem an die Große Schule angebaut werden kann.

Wie ist eine Sporthalle zu erreichen?

Um mit dem Fahrrad ankommenden Sportlern oder Besuchern und Eltern eine Abstellfläche anbieten zu können, ist sogar ein mobiler Fahrradständer vorgesehen. Schüler mit einer kompletten Klasse kommen vielleicht eher mit dem großen Schulbus gemeinschaftlich an. So lebensecht wie möglich stattet Playmobil seine verschiedensten Sets mit sehr liebevoll gestaltetem Zubehör aus.

Die Playmobil Sporthalle als Veranstaltungszentrum

Mindestens 1 mal im Jahr findet in der Playmobil Sporthalle eine Veranstaltung statt, die für Teilnehmer und Zuschauer Bänke benötigt. Für den kleinen Sportunfall ist auch selbstverständlich eine Erstversorgung möglich. Am Ende des Tages oder bei Höhepunkten zwischendurch spielt die Schulband.
Was vielleicht mit einem ersten kleinen Karton von Playmobil beginnt, kann durch die zusammenspielenden weiteren Möglichkeiten nach und nach zu einer realistischen Welt im Kinderzimmer erweitert werden. Immer gleiche Größen und Farbfamilien sind der Garant dafür, dass Einzelstücke von komplett anderen Themen zu jedem beliebigen Set zugefügt werden können. Das garantiert Spielfreude und Abwechselung über viele Jahre und nicht nur für einen kurzen Zeitraum.


Article Tags: ·

Hinterlasse ein Kommentar