Playmobil Römer

Die Römerwelt von Playmobil umfasst eine große Auswahl rund um die „alte Römerzeit“, die aus der Geschichte, aus Historienfilmen im Fernsehen oder aus Büchern ersichtlich ist. Die Kinder können hier römische Geschichte nachstellen, erleben und spielend erlernen. Die einzelnen Spielfiguren und Elemente sind besonders schön, farbenfroh und geschichtsgetreu gestaltet. Die Schilde der Legionäre zieren römische Kriegswappen und die Römerfamilie trägt edle Gewänder, wie sie zur damaligen Zeit üblich waren.

Die Playmobil Römer und das Kolosseum

Playmobil GaleereSo gibt es beispielsweise die große Arena von Playmobil, die an das Kolosseum in Rom erinnert und einen Durchmesser von 84 Zentimeter hat. In der Arena werden die Spiele für den Kaiser abgehalten. Die Playmobil- Arena ist ausgestattet mit einem zweispännigem Streitwagen, einem Löwen, einem Tiger und mit vier Gladiatorenkämpfern. Die Tribüne ist sehr eindrucksvoll mit schönen Säulen und Statuen gestaltet. In die Tribüne ist überdies eine Falltür zum Löwenkäfig darunter eingelassen. Darüber hinaus kann die Arena durch die Quadriga (dem vierspännigem Streitwagen von Playmobil) ergänzt werden, da sie durch das große Tor der Arena hindurch passt. Doch nicht nur dieses Element der Römerwelt kann hinzugefügt werden. Spielelemente wie das Römerlager mit dem Zelt, das Feuerkatapult oder die Spielfigur des römischen Kaisers können zu einer großen römischen Metropole ausgebaut werden. Besonders beeindruckend und freudebringend ist auch die römische Galeere. Das Schiff schwimmt im Wasser, fährt an Land auf Rollen und kann sogar mit einem kleinen Motor von Playmobil ausgestattet werden. Die Baliste ist funktionsfähig, ebenso wie die beweglichen Ruder. Der absolute Spielspass ist hier vorprogrammiert, wenn andere Schiffe durch den Rammbock der Galeere zum kentern gebracht werden.

Auch zu Land mit Römern unterwegs

Playmobil RömerDoch nicht nur zur See können aufregende Abenteuer im Wasser erlebt werden. Auch zu Lande können mit Hilfe der Playmobilfiguren historische Schlachten der Römer nachgestellt werden. Mit den gallischen Kriegern auf der einen und dem römischen Zenturio mit seinen Legionen auf der anderen Seite können die Kinder ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Darüber hinaus können mit dem Belagerungsturm auf praktischen Rollen und mit Rammbock ganze Städte eingenommen werden. Selbst die Geschichte zwischen der sagenumwobenen Kleopatra und Cäsar kann mit Hilfe der passenden Figuren von Playmobil nachempfunden und nach eigenen Vorstellungen umgestaltet werden. Die Kinder haben mit den verschiedenen Spielelementen der Römerwelt von Playmobil die Möglichkeit Geschichte mit ihrer individuellen Vorstellungskraft selbst zu gestalten und sogleich umzusetzten. Darüber hinaus kann das Spiel hier die Neugierde und das Interesse an geschichtlichen Zusammenhängen wecken. Es kann somit ein gesamtes Römerimperium aufgebaut werden, welches durch das Hinzufügen von Elementen stetig wachsen kann.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4TBN3u6E_O4

Article Tags:

Leave a Comment